Vier Jahreszeiten

Gartenvogelfutter

Warum sollte ich
das ganze Jahr füttern?

Der natürliche Lebensraum unserer Gartenvögel hat sich verändert - sie haben es ganzjährig schwerer Nahrung zu finden.

Gründe dafür sind:

  • Einseitige Bepflanzung unserer Gärten, kaum wilder Rasenflächen
  • Mangel an Obst- und Gemüseanbau
  • Vernichtung von Insekten und deren Larven durch Insektizide

Die Folge: Garten- und Zugvögel verschwinden aus unseren Landschaften - die Population und Artenvielfalt schrumpft drastisch!

Hilf mit!

Schließe die entstandene Futter-Lücke mit der ganzjährigen Fütterung heimischer Vögel.

Es lohnt sich, denn:

  • Zu jeder Jahreszeit versorgen wir unsere gefiederten Freunde mit überlebenswichtiger Energie und wertvollen Nährstoffen.
  • Vögel brüten früher und erfolgreicher. Viele Jungvögel erhalten die Popuplation.
  • Wir leisten einen wertvollen Beitrag zum Erhalt der Artenvielfalt.
  • Natürliche Nahrung wird von Vögeln bevorzugt, das zusätzliche Futter wird nur im Notfall beansprucht und ist somit sinnvoll.

So fütterst
du richtig!

Es ist ganz leicht. Beachte diese Hinweise und du wirst eine glückliche Vogelschar erleben:

  • Richte viele kleine Futterplätze ein, die vor Witterung und Fressfeinden geschützt wird.
  • Futterplätze sollten eine Rückzugsmöglichkeit bieten (z.B. Bäume oder Büsche).
  • Halte die Futterplätze und Vogelhäuser stets sauber.
  • Füttere regelmäßig und zuverlässig - früh morgens oder bei Abenddämmerung.
  • Verwende im Winter fett- und energiehaltiges Futter. Sommerfutter sollte Eiweiß enthalten.
  • Wähle stets Qualitätsfutter, wie von elles, und füttere keine menschlichen Essensreste.

Vogelkunde

Grünfink

Leuchtender Geselle - Grünes Federkleid mit schwarzen Flügelspitzen, kräftiger Schnabel. Leibspeise: Sämereien, Getreideflocken, Knospen, Früchte, Knödel

Buntspecht

Pfiffiger Klopfer -Schwarz-weißes Federkleid mit roten Flecken an Nacken und Flügelunterseiten. Leibspeise: Allesfresser, beliebt sind fetthaltige Knödel und Waldsamen

Kleiber

Geschickter Akrobat - Blaugrauer Rücken, kurze Schwanzfedern, schwarze Augenbinde, gelber Bauch, langer, spitzer Schnabel. Leibspeise: Sonnenblumenkerne, Nüsse, Insekten, Knödel, Eicheln

Zaunkönig

Zierlicher Sängerin - Kaum 10 Gramm schwer, rot-braun gefärbt mit heller Brust und nach oben gerichteten Schwanzfedern. Leibspeise: Beeren, Sämereien

Schwanzmeise

Cleverer Balance-Profi - Weiß mit schwarzem Nacken und Rücken, Schultern und Flanken sind rot-braun gefärbt. Leibspeise: Insekten, Blattläuse, Mehlwürmer, Sämereien

Heckenbraunelle

Meisterin der Tarnung - Grau-braunes Federkleid mit dunkelbraunen Flecken, langer, spitzer Schnabel. Leibspeise: Würmer, Ameisen, kleine Sämereien

Mönchsgrasmücke

Fromme Sängerin - Graues Federkleid mit heller Brust, schwarze Kappe, langer, spitzer Schnabel. Leibspeise: Insekten und Larven, Beeren, Früchte

Gimpel

Schüchterner Gourmet - Männchen: schwarzer Kopf, stahlgrauer Rücken, auffällig rote Brust, zierlicher Schnabel. Leibspeise: Sämereien, Beeren, Sonnenblumenkerne, Kräuter

Stieglitz

Prächtiger Distel-Fan - Buntes Federkleid in Rot, Weiß, Gelb, Schwarz, langer, spitzer Schnabel. Leibspeise: Disteln und Kletten, Früchte, Insekten, Weichtiere, Getreideflocken

Rotkehlchen

Hüpfender Frühaufsteher - Unverwechselbare rot-orange Kehle, grau-brauner Rücken, Bauch und Kopf, zierlicher Schnabel. Leibspeise: Insekten, Larven, Mehlwürmer

Haussperling

Kleiner Spatz -Männchen: beige Brust, brauner Kopf, braun-schwarz-weiße Flügel, schwarze Augenpartie. Leibspeise: Sämereien, Beeren, Sonnenblumenkerne, Kräuter

Star

Elegantes Multitalent - Purpur-glänzendes, leicht gesprenkeltes Gefieder, kurze Schwanzfedern, langer gelber Schnabel. Leibspeise: Getreideflocken, Rosinen, Würmer, Insekten

Blaumeise

Quirliger Winzling - Blaue Kopf-, Flügel- und Schwanzfedern, gelbe Brust mit schwarzen Längsstreifen. Leibspeise: Knödel und Ringe, Sämereien und Nüsse, Früchte

Amsel

Munteres Gesangstalent - Männchen: schwarzes Federkleid, gelber Schnabel, gelbe Augenringe, Leibspeise: Allesfresser, am liebsten Regenwürmer und kleine Insekten, Früchte

Kohlmeise

Freches Gesangstalent - Grün-gelbes Federkleid mit schwarzem Bauchstreifen, graue Flügel, schwarzer Kopf mit weißen Wangen. Leibspeise: Allesfresser, Sämereien, Getreideflocken, Knödel, Erdnüsse

Buchfink

Bunter Schönling - Rotbraunes Gefieder an Brust und Rücken, blauer Kopf, weiße Flecken an den Flügeln. Leibspeise: Samen und Beeren, zeitweise Insekten